Günstige Haftpflichtversicherung

Ihre Privathaftplicht ist ein Muss

Eine Privathaftpflicht ist heutzutage eine der günstigen privaten Versicherungen und ein absolutes Muss, um ihre finanzielle Existenz und das Wohlergehen ihrer Familie zu schützen. Aus unserer Sicht ist eine günstige Haftpflichtversicherung unverzichtbar, denn wenn Sie durch ein kleines Missgeschick einen großen Schaden verursachen, haften Sie für den Schadensersatz mit Ihrem gesamten Vermögen

 

Günstige Haftpflichtversicherung Vergleichen bei PrivateHaftpflichtversichwerung.deJetzt private Haftpflichtversicherung vergleichen

Nicht nur für sie als Verursacher ist der Abschluss einer günstigen Haftpflichtversicherung unverzichtbar, auch der Geschädigte kann etwa bei einem Personenschaden durch diesen Versicherungsschutz sein Leben mithilfe der Schadenersatzforderungen weiter aktiv gestalten.

Welche Haftungs-Arten deckt eine günstige Privathaftpflicht?

Welche Leistungen muss eine günstige Haftpflichtversicherung bieten?

Sollte ich für eine günstige Haftpflichtversicherung bei der Deckungssumme sparen?

Macht eine Selbstbeteiligung meine Haftpflichtversicherung wirklich günstig?

Wie kann ich eine teure Haftpflicht kündigen und in eine günstige Privathaftpflicht wechseln?

Die folgenden Haftungsarten sollte eine günstige Privathaftpflicht decken

Der Gesetzgeber kennt drei Arten der Haftung, die Sie mit ihrer privaten Haftpflichtversicherung absichern können:

Verschuldens-Haftung

Wird durch ihr Handeln, also ihr Verschulden eine Person geschädigt oder eine Sache beschädigt, so haften Sie für mögliche Schadensersatzansprüche aus Ihrem Verschulden. In diesem Fall muss der Geschädigte nachweisen, dass ihm ein Schaden entstanden ist. Ihre Privathaftpflicht prüft, ob der Schadensersatzanspruch berechtigt ist und wehrt unberechtigte Ansprüche ab. Dies ist die so genannte passive Rechtsschutzfunktion ihrer Haftpflichtversicherung.

Vermutetes Verschulden

Ein Sonderfall in der Haftung, der sich zumeist speziell auf die Haftung für Ihre Kinder bezieht. Grundsätzlich haften Sie für Schäden, die Ihre Kinder verursachen. Dabei ist es egal, ob sie nun Personenschäden oder einen Sachschaden, bzw. einen Internet Schaden durch unvorsichtiges Surfen verursachen. Sie stehen für die Handlungen ihrer Kinder aus vermutetem Verschulden in der Haftung. Wenn Sie als Schädiger jedoch nachweisen, dass Sie für den Schaden nicht verantwortlich sind, weil Sie ihre Aufsichtspflicht nicht verletzt haben, entfällt die Haftung. Deshalb spricht man von einem vermuteten Verschulden, das Sie mit dem Nachweis ihrer Aufsicht entkräften können.

Gefährdungshaftung

Allein durch den Besitz bestimmter Dinge, stehen sie in der Haftung. Dies betrifft Hunde oder Pferde genauso wie einen Öltank. Laut Gesetzgeber geht allein durch die Haltung von Tieren ein Risiko aus und Sie sind allein durch diese Gefährdung für einen etwaigen Schadensersatz haftbar. Dies selbst wenn keinerlei Verschulden Ihrerseits vorliegt.

Leistungen, die auch eine günstige Haftpflichtversicherung erbringen muss

Auch eine günstige Privathaftpflicht, sollte aus unserer Sicht dem Finanztest Grundschutz entsprechen. Die folgenden Leistungen müssen in diesem Grundschutz enthalten und mitversichert sein:

✓ Allmählichkeitsschäden

Wie der Name schon sagt, treten diese Schäden erst über einen längeren Zeitraum auf. Dies ist beispielsweise dann der Fall, wenn Feuchtigkeit durch ein gebrochenes Rohr oder einen defekten Abfluss in das Mauerwerk eindringt und die Mauer bei Entdeckung des Schadens aufwändig saniert werden muss.

✓ Internetschäden

Wir alle leben online und vor allem wenn Kinder im Haushalt sind, können Viren oder andere Schadprogramme, die von Ihrem Rechner ausgehen sehr schnell Software oder Hardware von Bekannten und Verwandten schädigen. Die Reparatur geht dann zu Ihren Lasten und Kosten.

✓ Hüten von Hunden

Übernehmen Sie die Aufgaben eines Hunde-Sitters, wenn beispielsweise nur Ihre Kinder den Nachbarshund Gassi führen, so sind Sie für mögliche Schäden, die der Hund im Eifer seines Spieltriebes verursacht haftbar.

✓ Gewässer Schäden

Als Besitzer eines Öltanks haften Sie allein aus dem Besitz und der Gefährdung. Wenn austretendes oder überlaufendes Öl das Grundwasser schädigt, sind Sie für alle notwendigen Maßnahmen zur Reinigung haftbar.

✓ Miet-Sachschäden

Auch eine günstige Haftpflichtversicherung sollte für Schäden an geliehenen und gemieteten Sachen die Haftung übernehmen. Dies gilt nicht nur für Mietwohnungen, sondern auch für Ferienwohnungen und Hotelzimmer. Gerade in den fröhlichen Urlaubszeiten ist es wichtig, dass die ausgelassene Stimmung nicht in ein finanzielles Desaster mündet.

✓ Ausland

Eine günstige Privathaftpflicht muss in jedem Fall bei einem vorübergehenden Aufenthalt im Ausland Deckung bieten.

✓ Vorsorgeversicherung

Alle im Versicherungsjahr neu entstehenden Risiken müssen über die Vorsorgeversicherung abgedeckt sein. Nur so tragen Sie den sich ständig ändernden Lebensumständen auch Rechnung.

✓ Forderungsausfall Deckung

Schließlich sollte auch eine günstige Haftpflichtversicherung leisten, wenn Sie als Geschädigter zwar einen Schadensersatzanspruch haben, aber der Schädiger diesen Anspruch mangels Vermögen und mangels Haftpflichtversicherung nicht leisten kann.

Deshalb sollten Sie auch bei einer günstigen Haftpflichtversicherung in keinem Fall bei der Versicherungssumme sparen.

 

Günstige Privathaftpflicht online vergleichen

Die vereinbarte pauschale Deckungssumme muss für alle Arten von Schäden, die sie verursachen ausreichen, deshalb empfehlen wir eine pauschale Versicherungssumme von 10 Millionen EURO. Diese deckt ausreichend:

Personenschäden

Werden durch Ihr Verschulden Personen gesundheitlich geschädigt, so sind sie für die Kosten der medizinischen Behandlung, Schmerzensgeld, Rehabilitationsmaßnahmen und bei längeren gesundheitlichen Schädigungen auch für mögliche Rentenzahlungen haftbar. Haben Sie beispielsweise im Winter ihren Gehweg nicht ausreichend geräumt und kommt ein Passant deshalb zu Sturz, so sind sie für alle entstandenen gesundheitlichen Schäden haftbar.

Sachschäden

Sie sind die häufigste Form von Schäden, die eine günstige Haftpflichtversicherung regulieren muss. Wird durch ihr Verhalten ein Gegenstand beschädigt oder zerstört, sind sie für die Reparatur oder bei Zerstörung für die Wiederbeschaffung zum Zeitwert verantwortlich und haftbar. Die Schäden reichen von dem Brandloch in der Couch, über den Weinfleck auf dem Teppich, bis zu herunter gefallenen Handys und zerstörten Vasen.

Vermögensschäden

Erleidet eine Person durch ihr Handeln finanzielle Nachteile, so sind Sie verpflichtet diesen Vermögensschaden auszugleichen. Beschädigen Sie etwa das Fahrzeug eines selbstständigen Taxifahrers, der bis zur Reparatur die Kosten für einen Mietwagen tragen muss, um seinen Beruf auszuüben, so sind sie für diese Kosten als Vermögensschaden haftbar.

Günstige Tarife in der Haftpflichtversicherung finden Sie auch bei pauschalen Deckungssummen in Höhe von 10 Millionen €. Unsere minimale Empfehlung liegt bei einer Versicherungssumme von 5 Millionen €, die jedoch auch nicht wesentlich günstiger ist.

Mit Selbstbeteiligung sparen Sie bei einer günstigen Haftpflichtversicherung am falschen Ende

Natürlich lässt sich mit einem Selbstbehalt der Tarif ihrer Haftpflichtversicherung günstiger gestalten. Es gilt jedoch zu überlegen, ob sich diese Ersparnis auch wirklich für Sie lohnt? Wenn sie etwa den guten Prestige Tarif der Bayerischen mit einer Selbstbeteiligung in Höhe von 300 € abschließen, so sparen sie knapp zwei Euro im Monat beim Jahrestarif. Dafür haften sie jedoch bei einem Sachschaden immer bis zu 300 € selbst, erst dann werden Schadensersatz Forderungen von der Bayerischen übernommen.

Kleinere Sachschäden wie Brandlöcher oder Flecken im Teppich kommen sehr häufig vor und wenn Sie diese nicht immer aus eigener Tasche bezahlen möchten, verzichten Sie lieber auf eine Selbstbeteiligung. Falls Sie jedoch nur wirklich existenzbedrohende Schäden absichern wolle, können Sie mit einer Selbstbeteiligung sparen und so eine besonders günstige Haftpflichtversicherung abschließen. Wir überlassen Ihnen welche Prioritäten Sie setzen, möchten jedoch darauf hinweisen, dass viele kleine Schäden auch eine größere Summe ausmachen können. Insbesondere die jederzeit möglichen Internetschäden können schnell mal einen defekten Laptop im Wert von 500 bis 600 € ausmachen. So kann der günstige Tarif mit Selbstbeteiligung schnell zur ärgerlichen Entscheidung werden.

So finden Sie eine günstige Haftpflichtversicherung und wechseln den Tarif schnell und bequem

In unserem Privathaftpflicht Vergleich finden Sie einen Überblick der günstigsten Haftpflichtangebote auf dem deutschen Markt. Wenn Sie einen attraktiven Tarif finden, der auch ihren Leistungsanforderungen entspricht und besonders günstig ist, können Sie ihre bisherige Haftpflichtversicherung ordentlich bis spätestens drei Monate vor Ablauf des Versicherungsjahres kündigen. Bei einer Beitragserhöhung oder in einem Schadensfall haben Sie ein außerordentliches Kündigungsrecht und können sofort Ihre Haftpflichtversicherung kündigen. Achten Sie in jedem Fall darauf, dass Ihre neue Haftpflichtversicherung nahtlos an den alten Tarif anschließt, nur so vermeiden Sie mögliche Deckungslücken.