Zusatzleistungen der privaten Haftpflichtversicherung

Folgende optionale Leistungen können Sie in Ihre private Haftpflichtversicherung einschließen.

in allen unseren Haftpflichttarifen haben Sie einen guten und günstigen Basisschutz. Aber entsprechend ihrer individuellen Lebensbedingungen und Familienverhältnisse empfehlen sich die einen oder anderen Zusatzleistungen für ihre Haftpflichtversicherung. Wir wollen Ihnen aufzeigen welche Zusatzleistungen im Einzelnen zu ihrer Haftpflichtversicherung eingeschlossen werden können und welchen speziellen Leistungsbedarf diese Zusatzelemente dann abdecken. Wir sagen Ihnen welche Zusatzleistungen sinnvoll sind und was sie leisten:

Jetzt private Haftpflichtversicherung vergleichen

Die Leistungen im Einzelnen schnell und übersichtlich erklärt:

Schlüsselverlust

Gefälligkeitsschäden

Mietsachschäden

Forderungsausfalldeckung

Deliktunfähige Kinder

Schlüsselverlust

 

Wozu ist der Baustein Schlüsselverlust Versicherung notwendig? Wenn fremde Schlüssel in Ihrer Obhut verloren gehen ist das im Privatleben schon Ärgernis genug. Passiert dies jedoch mit Büroschlüsseln (Zugangskarten), die ihnen dienstlich überlassen wurden, entstehen unerwartet hohe Kosten.

Die verlorenen Schlüssel müssen nicht nur ersetzt werden sondern bei sicherheitsempfindlichen Bürogebäuden muss möglicherweise die gesamte Schließanlage erneuert werden. Dem Unternehmen kann ein empfindlicher Schaden entstehen, wenn der verlorene Schlüssel missbräuchlich verwendet wird und eines Morgens sämtliche PCs und Laptops in der Firma fehlen. Auch für diesen Vermögensschaden kann der unglückliche Schlüsselverlierer haftbar gemacht werden. Deshalb ist ein schneller Austausch der Schließanlage immer auch in Ihrem Interesse.

Mit einer privaten Haftpflichtversicherung inklusive Schlüsselverlust Versicherung sind sie dabei immer auf der entspannten und sicheren Seite.

Wichtig, die Zusatzleistung Schlüsselverlust gilt nur für den Verlust fremder Schlüssel, nicht den Verlust  der eigenen. Es zählen:

• Die Schlüssel ihres Vermieters

• Der Büro Schlüssel ihres Arbeitgebers

• Für Lehrer die Schlüsseln für die Schultüren.

Generell dürfen es nicht ihre eigenen Schlüssel für ihr Eigentum sein, sondern der Schlüssel muss vom Arbeitgeber oder dem Vermieter ihrer Mietwohnung stammen, damit diese Zusatzleistung für sie greift. Dies ist bei der Haftpflichtversicherung generell so, denn sie leistet nur für Schäden, die sie anderen Personen oder Sachen zufügen, nicht jedoch für ihre eigenen Schäden.

► Der Schlüsselverlust als Zusatzleistung greift nicht:

• Wenn sie die verlorenen Schlüssel im Rahmen einer selbstständigen Tätigkeit verwenden

• ebenfalls nicht wenn sie Tresor oder Schließfach Schlüssel oder auch den Autoschlüssel verlieren.

Für Selbstständige bietet sich eine Absicherung durch die Berufshaftpflichtversicherung an. Verlieren Mitarbeiter den Schlüssel zu den Büroräumen des aktuellen Auftraggebers, kommt eine gute Berufshaftpflichtversicherung dafür auf. Ebenfalls nicht mitversichert ist ein Folgeschaden ihres Schlüsselverlustes,  zum Beispiel ein Einbruch in ihre Wohnung mit dem vorher gefundenen Schlüssel.

Was leistet der Baustein Schlüsselversicherung?

Die durch den Schlüsselverlust entstehenden Kosten werden übernommen wenn sie in ihrer privaten Haftpflichtversicherung die Zusatzleistung Schlüsselverlust gewählt und eingeschlossen haben.

• Austausch der Türschlösser

• vorübergehendes Notschloss

• Tausch der kompletten Schließanlage

• Mögliche Kosten der Objektbewachung bis zu maximal 14 Tagen

 

Gefälligkeitsschäden

Zusatzleistungen der privaten Haftpflichtversicherung

Wenn Sie Freunden oder Verwandten unentgeltlich zum Beispiel beim Umzug helfen , sind sie rein rechtlich nicht verpflichtet die Vase, die ihnen dabei zu Bruch ging zu ersetzen. Persönlich moralisch werden Sie diesen Schaden jedoch sicherlich ungeschehen machen wollen. Uamit Sie nicht auf den Kosten sitzen bleiben, hilft die Klausel Gefälligkeitsschäden in der Haftpflichtversicherung. Damit Sie also eine freundschaftliche, unbezahlte Hilfeleistung nicht teuer zu stehen kommt, schließen sie diese Zusatzleistung am besten in ihre Haftpflichtversicherung ein.

Der rechtliche Hintergrund:

der Gesetzgeber möchte nicht, dass Helfer aufgrund ihrer Hilfsbereitschaft finanzielle Nachteile haben. Deshalb wird ein stillschweigender Haftungsausschluss von Schadensersatzansprüchen bei Gefälligkeitsdienstleistungen angenommen. Wenn Sie sich jetzt fragen, ja was ist denn dann ein Gefälligkeitsdienst genau?

► Jegliche Hilfsleistungen, die sie ohne ein finanzielles Entgelt erbringen, ist eine so genannte Gefälligkeitsleistung.

Der zweite Punkt in der rechtlichen Beurteilung ist die leichte oder grobe Fahrlässigkeit. Im Falle einer groben Fahrlässigkeit sind sie trotzt der Gefälligkeit schadensersatzpflichtig.

Natürlich können Sie Freundschafts -Dienste auch mit einem so genannten vorsorglichen Haftungsausschluss beginnen. Das bedeutet, dass sie vor der Hilfeleistung einen kleinen Drei Zeiler verfassen und hierin jegliche Schadensersatzansprüchen aufgrund der Hilfeleistung ausschließen. Wir denken dies ist nicht der beste Beginn einer Gefälligkeit und empfehlen Ihnen deshalb den Abschluss der Zusatzleistung Gefälligkeits-Schaden in ihrer privaten Haftpflichtversicherung.

Miet Sachschäden

Mietsachschaden Zusatzleistung der Haftpflichtversicherung

Weitere Zusatzleistungen der privaten Haftpflichtversicherung

Da mehr als die Hälfte der deutschen Bundesbürger in einer Mietwohnung oder einem Mietshaus wohnen haben wir dieser Zusatzleistung ein eigenes Kapitel gewidmet. In kurzen Worten, sollten Sie Mieter sein oder auch öfter verreisen und am Reiseziel  in Hotels und Ferienwohnungen nächtigen, ist die Zusatzleistung Miet-Sachschäden für Sie in jedem Fall eine Überlegung wert.

Sie leistet für Schäden:

• an Gebäuden, wie zum Beispiel der Ferienwohnung oder dem Hotelzimmer

• am Inventar, das berühmte Brandloch in der Bettdecke

• Schäden an gemieteten, geliehenen oder gepachteten Dingen.

Beispiele für Mietsachschäden sind etwa eine über die laufende Badewanne im Hotelzimmer, ein Brandloch in der Hotelcouch durch ihre Zigarettenkippe oder aber auch wenn Sie die für diesen Urlaub speziell ausgeliehene Spiegelreflexkamera ihres Freundes aus Versehen ins Wasser fallen lassen.

Forderungsausfall Deckung

Diese Zusatzleistung in der Haftpflichtversicherung empfehlen wir Ihnen in jedem Fall, denn sie treffen im Leben nicht immer auf vorsichtige Menschen wie Sie, sondern es kann passieren,  dass sie selbst einen gravierenden persönlichen oder finanziellen Schaden erleiden und der Schädiger nicht in der Lage ist diesen Schaden zu bezahlen, aber auch keine Haftpflichtversicherung hat, die in diesem Fall für ihn einsteht.

Mit der Zusatzleistung Forderungsausfall Deckung können Sie mit ihrer Haftpflichtversicherung vereinbaren, dass sie in einem solchen Fall ihren eigene Schaden so reguliert, wie Sie ihn reguliert hätte, wenn sie diesen Schaden verursacht hätten . Rechtliche Voraussetzung für diese Leistung ist, dass sie einen gerichtlichen Titel gegen den Verursacher erwirkt haben und er nachweisen kann, dass er für diesen Schaden in keiner Weise aufkommen kann.

 

Deliktunfähige Kinder

Bis zum Alter von sieben Jahren sind Kinder gesetzlich für von ihnen verursachte Schäden nicht verantwortlich und wenn Sie die Aufsichtspflicht nicht vernachlässigt haben, müssen Sie ebenfalls nicht für diesen Schaden einstehen. Im Straßenverkehr gelten Kinder bis zu ihrem zehnten Lebensjahr als deliktunfähig.

Was bedeutet in diesem Fall, ob Sie ihre Aufsichtspflicht vernachlässigt haben?

Grundlegend bedeutet es, dass sie nicht in dem erforderlichen Maße und mit der erforderlichen Sorgfalt auf ihre Jüngsten geachtet haben. Was in welcher Situation wie erforderlich gewesen wäre, erklären und bestimmen in vielen Fällen die Gerichte. Wenn Sie diesen Zusatzbaustein in ihrer Haftpflichtversicherung einschließen, bezahlt Ihre Haftpflichtversicherung auf Wunsch auch Schäden, für die sie gesetzlich nicht aufkommen müssten und die durch ihre deliktunfähigen Kinder verursacht worden sind.

Ein Beispiel:

Ihr fünfjähriger Sohn wirft gerne Steinchen aus dem Sandkasten durch den Garten und bei dieser Gelegenheit trifft er mit unerwartetem Schwung die Fensterscheibe im Nachbarhaus. Rein rechtlich müsste der Nachbar nun die Scheibe auf eigene Kosten ersetzen lassen, im Sinne einer weiterhin guten Nachbarschaft sind Sie jedoch sicher froh, wenn ihre Haftpflichtversicherung diesen Schaden auf Wunsch übernimmt.