Sonder Haftpflicht-Risiken

Die private Haftpflichtversicherung kennt besondere Risiken, für die es auch ganz spezielle Haftpflichtversicherung  Angebote gibt. Diese Risiken beziehen sich auf die spezielle Lebenssituation des Versicherungsnehmers und das speziell für diese Lebenssituation existierende Haftpflichtrisiko.Diese Sonder Haftpflicht Risiken werden von der Standard Haftpflichtversicherung nicht gedeckt!

Mit der Ausrichtung auf diese besonderen Risiken gelingt es den Haftpflichtversicherungen ein günstiges Basisangebot für alle Versicherten zu kalkulieren, aber gleichzeitig auch für spezielle Interessen, Hobbies und Lebensumstände ganz individuelle Angebote in der privaten Haftpflichtversicherung zu machen.

Jetzt private Haftpflichtversicherung vergleichen

Wir stellen Ihnen diese Sonder Risiken und ihre mögliche Absicherung im Überblick vor.

Hunde Haftpflicht

Sonder Haftpflichtrisiken Hundehalter Haftpflichtversicherung

Sie versichert die gesetzliche Haftpflicht als Halter von Hunden zu rein privaten Zwecken. Kein Versicherungsschutz besteht für Hundehaltung zu gewerblichen oder landwirtschaftlichen Zwecken. Ebenso ausgenommen ist die Haltung von Kampfhunden.

Die Hundehalter Haftpflichtversicherung deckt auch Schäden, die ein von ihnen beauftragter Hundehüter beim Gassi gehen verursacht.

Wichtig zu wissen: Nicht versichert sind Haftpflichtansprüche aus so genannten Deckschäden. Wenn ihr fröhlicher Mischling beispielsweise eine reinrassige Hundedame schwängert und diese dann nicht zur weiteren Zucht herangezogen werden kann,  ist das ein Vermögensschaden.

Pferde Haftpflichtversicherung

Die Reit-und Zugtierhalter Haftpflichtversicherung gilt für Pferde, Ponys, Maultiere und Esel. Sie genießen mit ihr Schutz gegen Schadensersatzansprüche aus der Reittier Haltung. Ebenso ist der von ihnen beauftragte Hüter mitversichert. Ebenfalls mitversichert sind auch Haftpflichtansprüche fremder Dritter, wenn beispielsweise ihr Pferd einen fremden Reiter abwirft. Bitte denken Sie daran, dass dies nur für Reiter gilt, die nicht mit ihnen in häuslicher Gemeinschaft leben. Eigenschäden werden grundsätzlich von der Haftpflichtversicherung nicht gedeckt.

Ebenfalls nicht versichert sind die Haftpflichtansprüche aus Deckschäden,  ähnlich der Hundehalter Haftpflichtversicherung.

Haus und Grundbesitzer Haftpflichtversicherung

Sind Sie Haus oder Grundstücksbesitzer, beispielsweise als Eigentümer, Pächter eines Gebäudes, einschließlich des Miteigentums an zugehörigen Gemeinschaftsanlagen benötigen Sie diesen Haftpflichtschutz. Im speziellen ist in der Haus und Grundbesitzer Haftpflichtversicherung das Risiko von Ansprüchen aus der Verletzung von Pflichten, die ihnen als Haus und Grundbesitzer obliegen versichert. (Beispielsweise bauliche Instandhaltung)

Bauherren Haftpflichtversicherung

Grundsätzlich gilt: Die Bauherren Haftpflichtversicherung leistet nur, wenn Planung, Bauleitung und Bauausführung an einen Dritten als Dienstleister vergeben sind. Führen Sie diese Tätigkeiten in eigener Regie aus, so gilt der Haftpflichtschutz nicht. Das Bauvorhaben muss im Versicherungsschein exakt beschrieben sein. Die Versicherung endet automatisch mit Beendigung der Bauarbeiten, spätestens zwei Jahre nach dem Versicherungsbeginn. Bauen Sie in Eigenleistung, muss diese spezielle in einer Zusatzvereinbarung ihrer privaten Haftpflichtversicherung abgesichert werden.

Gewässerschaden Haftpflichtversicherung

Sie wird auch gerne als Heizöl Tank Versicherung bezeichnet. Eine Gewässerschaden Haftpflichtversicherung schützt das Anlagenrisiko etwa der Anlage zur Lagerung von Heizöl. Hierbei darf die Nutzung bis zu 50 % auch gewerblich sein. Wenn sie einen Öltank besitzen, haften sie bereits aus Gefährdung, spricht aus der reinen Tatsache, dass sie diesen Tank besitzen.

Es besteht immer die Gefahr, dass der Tank Leck schlägt und das austretende Öl die Umwelt verschmutzt. Nur wenn höhere Gewalt vorliegt, zum Beispiel ein Erdbeben oder eine Überschwemmung, sind sie dann nicht schadensersatzpflichtig. Mitversichert sind ebenfalls Personen , die durch Arbeitsvertrag mit der Verwaltung, Reinigung und sonstigen Betreuung ihres Wohneigentums beauftragt worden sind.

Drohnen Haftpflichtversicherung

Seit Neuestem pflegen viele Deutsche ein neues Hobby, sie haben sich eine Drohne zugelegt und fliegen damit geübt oder ungeübt im öffentlichen Luftraum. Bei der Nutzung von Drohnen muss grundsätzlich zwischen privat und gewerblich unterschieden werden und es gibt deshalb auch zwei verschiedene Arten der Haftpflichtversicherung.

Auch die Stiftung Warentest weist darauf hin: „Verursacht ein Freizeitkapitän mit seiner Drohnen Schaden, etwa durch einen Absturz auf ein Auto oder schlimmer noch eine unbeteiligte Person muss er für etwaige Schadensersatzansprüche einstehen“. Deshalb ist eine Haftpflichtversicherung für unbemannte Flugobjekte Pflicht. Da rechtlich nicht exakt geklärt ist, welche Drohnen als Spielzeug und welche als Flugobjekt gilt, sollten Sie in jedem Fall eine entsprechende Haftpflichtversicherung abschließen.

► Jagd Haftpflichtversicherung

Sonder Haftpflicht Risiken die Jagd Haftpflichtversicherung

Die Jagd Haftpflichtversicherung ist eine gesetzlich vorgeschriebene Pflichtversicherung, die jeder Jäger beim Erwerb des Jagdscheines vorweisen muss. Die Jagd Haftpflichtversicherung übernimmt die Kosten für Schäden, die sie anderen zufügen. Sie tritt ein, wenn sie etwa durch den Gebrauch ihrer Schusswaffe einen Personenschaden verursachen oder aber ihr Jagdhund ein anderes Tier (keine Jagdbeute) verletzt oder auch nur im Jagdtrieb vor ein Auto läuft, das dann beim Ausweichmanöver gegen einen Baum fährt.

Mit der Jagd Haftpflichtversicherung können Sie Ihr Hobby ohne die Risiken eines finanziellen Totalausfalls betreiben und auch ein Jagdunfall wirft sie nicht aus der Bahn

Sportboot Haftpflichtversicherung

Als stolzer Besitzer eines Sportboot Führerscheines sind sie natürlich auch in Europa oder weltweit mit ihrem Sportboot unterwegs. Ob sie dabei versehentlich Personenschäden (sie haben den Taucher nicht gesehen) oder Sachschäden verursachen, dabei hilft die Sportboot Haftpflichtversicherung berechtigte Schadensersatzansprüche zu decken. Nicht nur sie als Halter des Sportbootes, sondern auch ihre Crew und der Bootsführer sind mit der Sport Boot Haftpflichtversicherung mitversichert und gut geschützt.

In vielen Ländern wie beispielsweise Italien oder Holland ist eine Wassersport Haftpflichtversicherung Pflicht, ansonsten dürfen Sie ihr Boot dort nicht zu Wasser lassen. Der ADAC bietet eine sehr gute Wassersport Haftpflichtversicherung an, die auch Schäden durch gecharterte Wassersportfahrzeuge bis zu vier Wochen pro Versicherungsjahr mit abdeckt. Dabei ist auch eine Versicherung gegen Mietsachschäden enthalten.

Auch die Stiftung Warentest rät Wassersportlern sich richtig ab zu sichern. Denn die private Haftpflichtversicherung reicht für Ruderer, Paddler und Surfer nicht aus. Bitte prüfen Sie  in den Versicherungsbedingungen ihrer privaten Haftpflichtversicherung  welche Wassersportaktivitäten eingeschlossen sind und welche Risiken sie zusätzlich absichern müssen. Besitzen Sie ein eigenes Siegel oder Motorboot müssen Sie in jedem Fall eine Sportboot Haftpflichtversicherung abschließen.

► Lehrer Haftpflichtversicherung

Warum gibt es überhaupt eine spezielle Lehrer Haftpflichtversicherung? Lehrer haben von den Eltern ihre Kinder anvertraut bekommen und damit auch eine große Verantwortung übernommen. Dies gilt insbesondere auf Klassenfahrten und Ausflügen, aber genauso auch im Unterrichtsraum.

Sonder Haftpflicht Risiken Lehrer Haftpflichtversicherung

Eine Lehrer Haftpflichtversicherung haftet nicht nur wenn im Physikunterricht ein Experiment ins Auge geht, sondern auch, wenn durch eine Rangelei auf dem Pausenhof ein Personenschaden entsteht und der Lehrer dafür die Aufsichtspflicht hatte. Kommt es bei einem Kind zu dauerhaften Schäden, gehen die Schadensersatz Leistungen schnell in Millionenhöhe. Sind Sie Sportlehrer, ist das Verletzungsrisiko der Kinder noch weitaus höher und sie sollten in jedem Fall über eine Lehrer Haftpflichtversicherung nachdenken.

Noch ein Hinweis von unserer Seite: Achten Sie darauf, dass in ihrer privaten Haftpflichtversicherung auch der Schlüsselverlust der überlassenen Schlüssel  für das Schulgebäude mit abgesichert ist. Eine Lehrer Haftpflichtversicherung gibt es zumeist nur für Lehrer, die in einem Beamtenverhältnis arbeiten. Freiberufliche Lehrkräfte müssen sich über ihre Berufshaftpflichtversicherung absichern.

► Resümee

Sie sehen also, eine private Haftpflichtversicherung kann sehr viele Facetten haben, die die unterschiedlichsten Risiken aus ihren individuellen Lebensumständen gegen finanzielle Risiken absichern. Wir empfehlen deshalb immer mal wieder unsere Informationsseiten aufzusuchen oder aber auch ganz persönlich mit einem Versicherungsmakler (Versicherungsmakler für München) über ihre Lebenssituation und etwaige Veränderungen zu sprechen.