Kirchtruderinger Str. 22

81829 München

Home

Der beste Schutz

Ihre private Haftpflichtversicherung
Vergleichen und Sparen!

zum Vergleichsrechner
Ihre Haftpflicht
Private Haftpflichtversicherung Vergleich

Private Haftpflicht

Schützen Sie Ihre finanzielle Existenz!
Wir helfen Ihnen dabei.

zum Vergleichsrechner
Haftpflichtversicherung Infos
Haftpflichtversicherung alle Informationen
Ihre private Haftpflichtversicherung
Der wichtigste Schutz vor finanziellen Risiken, ein Leben lang! Alle Informationen und Tipps finden Sie übersichtlich bei uns.
Besser Ihre private Haftpflicht vergleichen
Vergleichsrechner
Prüfen Sie bequem Online Ihre individuelle Haftpflichtversicherung aus dem Sortiment von über 40 Haftpflicht Anbietern
Haftpflicht Schadenfall zerbrochene Vase
Vorgehen im Schadensfall
Haben Sie einen Schaden verursacht, hilft Ihre private Haftpflichtversicherung. So gehen Sie richtig vor und halten Ihre Kosten möglichst gering!

Warum die private Haftpflicht so wichtig ist

Damit eine kleine Unachtsamkeit nicht lebenslange finanzielle Folgen auslöst. Personenschäden können schnell in die Millionen gehen. Wir sagen Ihnen wie Sie sich davor schützen können.
Leistungen der privaten Haftpflicht
  Prüfen Sie jetzt Ihre PrivateHaftpflichtversicherung!

Häufige Fragen

Für wen ist eine private Haftpflicht sinnvoll?

Eine private Haftpflichtversicherung gehört zu Ihrem Leben, wie der Sicherheitsgurt zum Auto! Ein kleines Missgeschick kann unabsehbare finanzielle Folgen haben und das ein Leben lang. Sie haften bei Personenschäden mit Ihrem ganzen Vermögen, also mit allem was Sie je verdient haben und noch verdienen werden. Deshalb sollten Sie mit einer privaten Haftpflichtversicherung Ihre finanzielle Existenz absichern und das zum günstigen Jahresbeitrag aus unserem Versicherungsvergleich!

Welche Deckungssumme soll ich wählen?

Seien Sie bei der Deckungssumme nicht zu sparsam, denn gerade Personenschäden können schnell in die Millionen gehen. Das liegt daran, dass sich etwaige Rentenansprüche wegen einer von Ihnen verursachten Berufsunfähigkeit, Schmerzensgeld Forderungen oder langwierige Reha-Maßnahmen sehr schnell zu immensen Beträgen summieren. Deshalb ist es empfehlenswert mindestens eine Deckungssumme von 5 Millionen EURO abzuschließen. Wir erklären Ihnen ausführlich wie Sie bei der Auswahl der Deckungssummen am besten vorgehen.

Welche Zusatzleistungen sollte ich wählen?

Die private Haftpflichtversicherung hat immer eine grundlegende Basisleistung, die Sie je nach individuellem Bedarf um die folgenden Zusatzleistungen ergänzen können:

  • Mietsachschäden: Sinnvoll wenn Sie in einer Mietwohnung leben oder öfter verreisen
  • Schlüsselverlust: Wenn Sie als Angestellter Büroschlüssel in Ihrer Obhut haben
  • Ausfalldeckung: Falls Ihnen jemand ohne Haftpflicht einen Schaden zufügt, den er nicht tragen kann
  • Gefälligkeitsschäden: Wenn Sie ein echter Freund sind und beispielsweise bei Umzügen gerne mithelfen

Wozu einen Haftpflichtversicherung Test machen?

Genau so individuell wie Ihre Lebenssituation, ist auch der Bedarf in der Haftpflichtversicherung. Wenn Sie Ihre ganz persönliche Haftpflicht zum günstigen Preis finden möchten, geben Sie die zu Ihrem Leben passenden Leistungswünsche beim Haftpflichtversicherung Test an. Überlegen Sie genau was Sie brauchen und was nicht:

  • Haushalt und Familie
  • Deliktunfähige Kinder
  • Mietsachschäden
  • Gefälligkeitsschäden
  • Schlüsselverlust
  • Schutz im Ausland
  • Haus- und Grundbesitz
  • Sport und Hobbies (Boote, Drohnen etc.)
  • Haustiere (Hunde, Pferde etc.)
  • Umweltrisiken, Gewässerschäden
  • Forderungsausfall Deckung
  • Internetschutz
  • Jagd Haftpflichtversicherung

Lohnt es die Haftpflichtversicherung zu wechseln?

Auch Stiftung Warentest empfiehlt, wechseln Sie alle fünf Jahre Ihre Haftpflichtversicherung. Der Markt der Anbieter ist groß, derzeit gibt es knapp 140 unterschiedliche Haftpflichtversicherungen mit deutlichen Unterschieden in Tarif, Leistung und Versicherungssumme. Bitte achten Sie bei einem Wechsel darauf, dass keine Deckungslücke zwischen Kündigungszeitpunkt und Neu-Abschluss entsteht, sonst stehen Sie wenn auch nur kurze Zeit ohne Haftpflichtschutz da. Dies gilt es unbedingt zu vermeiden! Folgende Punkte müssen Sie wenn Sie wechseln wollen und Ihre Haftpflichtversicherung kündigen beachten:

Kündigungsfrist

Sie müssen üblicherweise bis spätesten drei Monate vor Ablauf der Haftpflichtversicherung kündigen, sonst verlängert sie sich automatisch um ein weiteres Jahr.

Ordentliche Kündigung

Immer wenn Ihr Vertrag ausläuft, haben Sie das Recht unter Beachtung der vertraglichen Fristen eine ordentliche Kündigung auszusprechen.

Außerordentlich Kündigung

Vorbedingung für eine außerordentliche Kündigung sind die folgenden Sachverhalte:

  • Beitragserhöhung
  • Schadensfall
  • Zahlungsverzug
  • Tod des Versicherungsnehmers

Welche Leistungsausschlüsse gibt es in der Haftpflicht?

Grundsätzlich ist ihre private Haftpflichtversicherung nur für Schäden zuständig, die Sie anderen Personen zufügen. Sie leistet also nicht für Sie selbst und alle auf der Versicherungspolice mitversicherten Personen. Daneben gibt es weitere Leistungsausschlüsse, die Sie kennen sollten:

 

Vorsatz

Wenn bei der Prüfung der Haftpflichtfrage deutlich erkennbar wird, dass Sie den Schaden vorsätzlich herbeigeführt haben.

Ansprüche der Versicherten untereinander

Schadensersatzansprüche gegen mitversicherte Personen werden nicht bedient, insofern sie in einer häuslichen Gemeinschaft leben oder auf dem Versicherungsschein eingetragen sind.

Bußgelder

Teilnahme an sportlichen Wettkämpfen wie

  • Fahrradrennen
  • Motorradrennen
  • Autorennen
  • Kampfsportarten, Boxen, Ringen etc.

Was muss ich als Hunde Halter beachten?

Eine Hunde Haftpflicht ist die Lösung für das erhöhte Risiko durch den Besitz und das Halten eines Hundes. Der kleine Racker mag noch so süß und verschmust sein, so geht doch immer ein unerwartetes Gefahrenpotenzial von ihm aus. Als Hundehalter sind Sie für alle Schäden, die Ihr Hund beim Gassi Gehen verursacht verantwortlich. Überfällt ihn der Jagdtrieb und er beißt ein Huhn tot, oder läuft er unvermittelt über die Strasse, was zu einem Verkehrsunfall führt, Sie müssen für die Sach- und Personenschäden haften und gerade stehen!

Folgende Schäden werden von der Hunde Haftpflicht übernommen:

Personenschäden

Sachschäden

Deckschäden

Wird eine läufige Hündin gegen den Willlen ihres Halters von Ihrem Rüden gedeckt, liegt ein Fall von Sachbeschädigung vor. Fällige Tierarztbesuche, Kosten der Aufzucht der Welpen und bei Rassehunden die Ausfallzeiten im Zuchtbetrieb gehen dann auf Ihr Konto!

Was muss ich im Schadensfall tun?

Ihre Haftpflichtversicherung reguliert die folgenden Schäden für Sie:

Personenschäden

Dies sind zumeist die teuersten Schäden. Wenn Sie durch Ihr Verhalten eine andere Person verletzen, haften Sie für Schmerzensgeld, Behandlungskosten und mögliche Rentenzahlungen.

Sachschäden

Werden durch Ihr Handeln Gegenstände beschädigt oder zerstört, haften Sie für die Reparaturkosten oder die Wiederbeschaffung dieser Dinge.

Vermögensschäden

Enstehen aus Personen- oder Sachschäden noch weitere rein finanzielle Nachteile für den Geschädigten, müssen Sie diese ebenfalls ausgleichen.

Verursachen Sie einen derartigen Privathaftpflicht Schaden, gilt es folgendes zu tun:

  • Zeigen Sie den Versicherungsfall unverzüglich an
  • Sorgen Sie für eine Minderung des Schadens
  • Sichern Sie beschädigte Güter
  • Dokumentieren Sie den Schaden
  • Erstatten Sie wahrheitsgemäß Bericht
  • Überlassen Sie alle gerichtlichen Ansprüche Ihrer Haftpflichtversicherung
  • Geben Sie keinerlei Schuldbekenntnis ab!

Private Haftpflichtversicherung im Vergleich

Warum lohnt es sich für Sie in jedem Fall die private Haftpflichtversicherung zu vergleichen?

Grundsätzlich gilt die gesetzliche Regelung, dass wer bewusst oder auch nur versehentlich eine andere Person schädigt oder einen Schaden verursacht muss hierfür mit seinem ganzen Vermögen haften. Und dies nicht nur mit dem Vermögen das bis zu dem Haftpflichtschaden erarbeitet wurde, sondern mit dem gesamten Vermögen das ein Leben lang erarbeitet wird.

Deshalb lohnt es sich eine private Haftpflichtversicherung abzuschließen

Es greift die einfache Beweislast, das bedeutet der Geschädigte muss dem Schädiger nachweisen, dass dieser ihm schuldhaft einen Schaden zugefügt hat. Gelingt dies, haftet der Schädiger mit allem was er hat und jemals haben wird!

Da verwundert es doch, dass eine private Haftpflichtversicherung eine freiwillige Police ist und nicht eine gesetzlich vorgegebene Pflichtversicherung. Umso wichtiger ist es für Sie, dass Sie sich um Ihren Haftpflichtschutz selbst kümmern und alle Angebote Ihren persönlichen Bedürfnissen und Lebensumständen entsprechend vergleichen und den individuell besten Haftpflichtschutz wählen. Wir helfen Ihnen gerne dabei!

Leistungen der privaten Haftpflichtversicherung

Die Leistungen sind für alle Versicherungsangebote gleich, wie zeigen Sie Ihnen im Kurzüberblick auf:

  • Prüfung der Ansprüche des Geschädigten (passiver Rechtsschutz), Prüfung der Haftpflichtfrage
  • Abwehr unberechtigter Schadensersatzansprüche
  • Leistung für berechtigte Schadensersatzansprüche

Erstattung der Kosten für Personen-, Sach-und Vermögensschäden im privaten Bereich im Rahmen der von Ihnen gewählten Deckungssummen. Dies nennt man Freistellung von berechtigten Schadensersatzforderungen.

Diese Schäden reguliert Ihre private Haftpflichtversicherung

Sie können noch so vorsichtig und wachsam durchs Leben gehen, dennoch ist es nie ganz zu verhindern aufgrund einer Unachtsamkeit einen kleinen oder größeren Schaden zu verursachen. Bei Schäden die von einer Haftpflichtversicherung reguliert werden sollen unterscheiden wir zwischen:

• Sachschäden

• Personenschäden

• Vermögensschäden

Wo liegen nun die Unterschiede dieser Schäden in der Größenordnung und in den Schadenssummen in der Haftpflichtversicherung?

Sachschäden

Ein Sachschaden in der Haftpflichtversicherung ist immer dann der Fall, wenn durch Ihr Verschulden Gegenstände, die anderen Personen gehören beschädigt oder zerstört werden. Ihre private Haftpflichtversicherung steht für die Kosten einer Reparatur oder auch der neu Beschaffung des beschädigten Gegenstandes ein. Eine Besonderheit die durch eine Klausel ebenfalls in ihrem individuellen Haftpflichtschutz eingeschlossen werden kann, sind Schäden an einer Mietwohnung in der sie leben.

Sachschäden können sich in kleinen oder auch großen Summen auswirken. Falls Sie beispielsweise die Blumenvase Ihrer Schwägerin umstoßen, würde Ihre private Haftpflichtversicherung für diesen verursachten Schaden aufkommen, ebenso wenn ihre Kinder zündeln und dabei ein Gebäude abbrennt. Auch dies ein Sachschaden für den Sie geradestehen müssen, wenn auch in ungleich größerer Dimension.

Personenschäden

Diese Form von Schäden sind wegen ihren gravierenden Auswirkungen mit dafür ausschlaggebend, dass wir eine private Haftpflichtversicherung nicht nur als Empfehlung sondern als Pflicht sehen. Wenn Sie durch Ihr Verhalten eine andere Person verletzen, schädigen oder sogar töten, sind sie für die dadurch entstandenen Schäden und Folgewirkungen auch verantwortlich.

Es genügt schon, wenn sie mit ihrem Fahrrad versehentlich ein Kind anfahren, das so unglücklich stürzt, dass es bleibende Schäden erleidet und durch diese Beeinträchtigung Therapiemaßnahmen, Schmerzensgeld und im schlimmsten Fall lebenslange Rentenzahlung aufgrund einer Berufsunfähigkeit anfallen. Ganz abgesehen von den monatlichen Pflegekosten, die ebenfalls von ihnen und ihren erarbeiteten Einkünften beglichen werden müssen.

Vermögensschaden

Ein solcher Schaden ist immer dann gegeben, wenn eine Person durch ihr Handeln einen finanziellen Schaden erleidet. Hier wird noch zwischen den echten Vermögensschäden und den unechten Vermögensschäden unterschieden. Ein echter Vermögensschaden bezieht sich rein auf das Vermögen und es ist kein Personen oder Sachschaden vorausgegangen. Unechte Vermögensschäden entstehen erst durch einen vorausgegangenen Personen oder Sachschaden. Verursachen sie beispielsweise eine Berufsunfähigkeit, so sind die Lohneinbußen als unechte Vermögensschäden von Ihnen zu tragen.

So beantworten Sie sich die Frage nach der Deckungssumme

Welche Deckungssumme soll ich wählen?

Die zentrale Frage, die Sie sich selbst beantworten müssen ist die Höhe der Deckungssumme. Je höher die Deckungssumme gewählt wird, desto teurer ist natürlich der Haftpflichttarif. Wählen Sie eine zu geringe Deckungssumme, haben Sie schnell am falschen Ende gespart und müssen ab dem Moment in dem diese Summe erreicht ist, die weiteren Schadensfolgen aus eigener Tasche bezahlen. Das kann bei einem Personenschaden sehr schnell der Fall sein, deshalb empfehlen wir immer eine großzügige Wahl der Haftpflichtdeckungssumme.

Deckungssummen können zwischen 1 Million € und 60 Millionen € liegen. Wir empfehlen in jedem Fall eine Deckungssumme ab 10 Millionen € abzuschließen. Denn diese Summe ist der maximale Betrag, den ihre Haftpflichtversicherung im Schadensfall übernimmt, darüber hinaus sind sie für alle Zahlungen selbst in der Pflicht.

Schadensbeispiele, die Ihnen helfen sollen sinnvolle Deckungssummen besser einschätzen zu können.

So vergleichen Sie Ihre private Haftpflichtversicherung

Also höchste Zeit sich um eine Haftpflichtversicherung zu kümmern, sollten Sie noch keine besitzen. In unserem Vergleichsrechner können Sie aus über 200 Tarifen wählen und sehen sofort im Überblick die günstigsten Angebote, die Sie dann bequem Online abschließen können.

Folgende Parameter müssen sie beim Haftpflichtversicherung Vergleich berücksichtigen:

• Anzahl der Versicherten

• Soll die Haftpflichtversicherung für Sie alleine gelten, Einzelversicherung / Singletarif

• Haben Sie eine Familie und soll die Haftpflichtversicherung auch für alle in ihrem Haushalt lebenden Familienmitgliedern gelten => Familienversicherung

• Gibt es besondere Risiken die sie mit der Haftpflichtversicherung ebenfalls absichern wollen? (sie besitzen Tiere, einen Hund, eine Katze oder ein Pferd. Sie wohnen in einer Mietwohnung, sind ambitionierter Fahrradfahrer….)

An dieser Stelle eine kurze Anmerkung zur Kraftfahrzeughaftpflichtversicherung

Alle Schäden seien es Sachschäden oder Personenschäden, die Sie als Autofahrer verursachen, sind keine Leistungen der privaten Haftpflichtversicherung, sondern dafür ist die gesetzlich vorgeschriebene Kraftfahrzeug Haftpflichtversicherung zuständig!

Die private Haftpflichtversicherung im Vergleich

Finden Sie ganz einfach den für Sie passenden Tarif in unserem Versicherungsvergleich. Wir haben alle Informationen für Sie im Überblick zusammengestellt und auch die Bewertungen von Finanztest einfließen lassen. Ohne eine private Haftpflichtversicherung kann schon ein kleines Missgeschick den lebenslangen finanziellen Ruin bedeuten. Wir sprechen hier nicht von dem kleinen Malheur wie einem Brandloch im Teppich oder dem Rotweinfleck auf dem Sofa das wäre ja noch zu tragen und zu verschmerzen.

Ein Blumentopf der von ihrer Fensterbank einen darunter vorbeigehenden Passanten trifft, kann erheblich schlimmere Auswirkungen haben und gravierende Schäden verursachen, für die Sie ein Leben lang finanziell gerade stehen müssen.

Guter Haftpflichtschutz muss nicht teuer sein, wie sie in unserem Vergleichsrechner schnell und übersichtlich erfahren. Folgende Parameter können Sie dabei entsprechend ihren individuellen Lebensumständen eintragen:

• Für wen soll die private Haftpflichtversicherung sein?

• Eine Einzelperson, eine Einzelperson mit Kind, eine Familie, eine Familie mit Kindern?

• Zu welchem Personenkreis zählen sie?

Die Haftpflichtversicherung Tarife unterscheiden zwischen Personen, die im öffentlichen Dienst tätig sind und dem Rest der Arbeitnehmer.

• Wie alt sind Sie?

Für bestimmte Altersgruppen werden spezielle Haftpflichtversicherungstarife angeboten

• Wollen Sie eine Ausfalldeckung einbauen?

Wenn Sie als Geschädigter auf eine Person treffen, die nicht haftpflichtversichert ist und den Schaden an Ihnen nicht bezahlen kann, übernimmt Ihre eigene Haftpflichtversicherung die Ausfalldeckung und reguliert den Schaden.

• Sollen deliktunfähige Kinder mitversichert werden?

Von Geburt bis zum siebten Geburtstag sind Kinder nicht deliktfähig. D.h. sie können für ihr Handeln vor dem Gesetz nicht zur Verantwortung gezogen werden. Einerseits gut, andererseits wollen sie wahrscheinlich nicht, dass ihre Nachbarn auf den Kosten der eingeworfenen Fensterscheibe sitzen bleiben, weil ihr deliktunfähiger Sohn den Schaden verursacht hat. Dieses Risiko  können Sie zusätzlich versichern und müssen dann nicht mit einem zerrütteten Nachbarschaftsverhältnis in den kommenden Jahren leben.

• Gibt es Tiere im Haushalt, die mitversichert werden sollen?

Katzen, Hunde oder Pferde können tierisch große Schäden verursachen, die Sie als Besitzer erstatten müssen.

Weitere Parameter, die zur Berechnung Ihres Haftpflicht Tarifes notwendig sind:

Sie werden gefragt welche Laufzeit Sie für ihre Haftpflichtversicherung wählen wollen. Natürlich sind die Tarife günstiger, je länger diese Laufzeit dauert. Bei einem über drei Jahre laufenden Haftpflicht-Tarif können Sie in etwa mit bis zu 10% Rabatt auf den Jahrestarif rechnen.

Schließlich gibt es noch die Frage, ob in den letzten fünf Jahren eine Vor-Versicherung bestand. Diese Frage wird gestellt um einzugrenzen, ob ihr Tarif günstiger wird weil Sie in dieser Vor-Versicherung schadensfreie Jahre hatten. Falls diese Jahre nicht schadensfrei waren, gibt es noch die abschließende Frage nach den Schäden der letzten fünf Jahre.

So werden die Tarife der privaten Haftpflichtversicherung kalkuliert

Informationen zur Beitragskalkulation in der Haftpflichtversicherung

Die Höhe Ihres Beitrags entspricht der von Ihnen gewählten Deckungssummen und der Zahl der abgesicherten Zusatzleistungen. Je höher der Deckungsumfang, desto höher ist auch der Beitrag.

Die folgenden Rabatt Möglichkeiten bieten sich an:

> Vereinbarung eines Selbstbehaltes

> Vereinbarung einer längeren Vertragsdauer

> Singletarif

> Angehöriger des öffentlichen Dienstes

> Zahlungsweise monatlich, vierteljährlich, halbjährlich oder jährlich (5 % Rabatt)

Wollen Sie eine Selbstbeteiligung einschließen?

Alle Tarife mit Selbstbehalt sind günstiger als jene Haftpflichttarife ohne eine Selbstbeteiligung. Wir empfehlen Angebote ohne Selbstbehalt, denn im Fall des Falles müssen sie sonst erhebliche Schadenkostenanteile aus eigener Tasche bezahlen.

Nach all diesen Kriterien richtet sich der Ihnen angebotene Haftpflichtversicherungstarif in unserem Haftpflichtversicherungsvergleich.

Sollten Sie trotz unserer Empfehlungen noch unsicher sein, welche Deckungssumme oder welche Zusatzleistungen sie in ihrer privaten Haftpflicht Versicherung wählen sollen, beraten wir Sie gerne persönlich im Gespräch. Nehmen Sie Kontakt auf über Versicherungsmakler für München.de

Diese Zusatzleistungen können sie in Ihre Haftpflichtversicherung einschließen

Die folgenden Zusatzleistungen können Sie je nach Ihrem persönlichen Bedarf in Ihrer privaten Haftpflichtversicherung einschließen:

• Schlüsselverlust

• Geliehene Gegenstände

• Gefälligkeitsschäden

• Tierhalter Haftpflicht

Bauherren Haftpflicht

Hunde Haftpflicht

Pferde Haftpflichtversicherung

Gewässerschaden Haftpflichtversicherung

Schützen Sie Ihre finanzielle Existenz!

45 Mio.

Versicherte/Deutschland

5 Mrd.

Schadenszahlungen/Jahr

150

unterschiedliche Anbieter

Sie haben eine Frage oder wünschen eine persönliche Beratung?

Sie erreichen uns täglich von 09:00 – 17:00 Uhr unter 089-99016670. (Freitags bis 14:00 Uhr) Wir rufen Sie auch gerne zurück, wenn Sie uns Ihr Anliegen und Ihre Kontaktnummer hinterlassen. Gerne beantworten wir auch Ihr e-mail an info@PrivateHaftpflichtversicherung.de

Firmen Anfragen: Bitte kontaktieren Sie uns über die oa. Wege

Hinweis: Wir behandeln Ihre Anfragen und Kontaktdaten streng vertraulich gemäß unseren Datenschutz Bestimmungen!

Ihr Name

Ihr Anliegen

Ihre Email Optional

Ihre Telefon Nummer für einen Rückruf

Top